Skip to main content

Copyright 2017 - Tarotkarten und Engelkarten

Tarotkarten A.E.Waite

(4.5 / 5 bei 8 Stimmen)

4,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. November 2017 3:40
Verlag
Autor
Karten
Kartenanzahl78-Karten
SpracheDeutsch

Tarotkarten A.E.Waite

Bei den 78 Tarotkarten von Arthur Edward Waite handelt es sich um die traditionellen Karten des englischen Mystikers unter Zusammenarbeit mit der Künstlerin Pamela Colman Smith. Das Kartendeck befindet sich in einer stabilen und dekorativen blauen Schachtel.
Das Waite-Tarot gehört eindeutig zu den Klassikern unter den Tarotkarten und sollte zur Standardausrüstung eines jeden gehören, der sich für diese Materie interessiert.
Die übersichtlich gestalteten Tarotkarten eignen sich sowohl für Einsteiger, Fortgeschrittene und Tarot-Experten, die auf der Suche nach einem neuem Kartenset sind.
Es begegnen einem die bekannten Motive aus den 22 Karten der großen Arkana und den 56 Karten der kleinen Arkana.
Die großen Arkana bestehen aus den Symbolkarten, die uns wichtige Lebensstationen anzeigen. Sie können uns auf Zeiten der Transformation aufmerksam machen und ähnlich wie bei einer Traumdeutung Themen anzeigen, die uns stark beschäftigen. Dabei handelt es sich um Botschaften, die unser Unterbewusstsein ansprechen und auch konkrete Ereignisse in der Zukunft ankündigen können.
Im Vergleich dazu zeigen die kleinen Arkana bzw. Geheimnisse keine dramatischen Wendungen unseres Lebens. Sie weisen uns eher auf Tendenzen hin und geben uns Antworten auf alltägliche Anliegen und Problemstellungen.
So symbolisieren die Kelche die Gefühle, die Münzen stehen für unsere Finanzen, die Schwerter für den Verstand und Intellekt, und die Stäbe repräsentieren Kreativität und Kampfgeist.
Ein jeder Mensch befindet sich auf seiner eigenen Lebensreise, die von verschiedenen Herausforderungen geprägt ist.
Die Zusammenhänge klar zu erkennen war deshalb schon immer ein großes Anliegen der Menschheit.
Um die Befragung der Karten zu vereinfachen gibt es verschiedene Kartenlegesysteme wie das keltische Kreuz, den Weg oder das Beziehungsspiel.
Anfangs findet man einen guten Einstieg, in dem man sich durch das Ziehen einer Tages- oder Wochenkarte auf die energetische Schwingung des Tarot einstellt.Über den Autor

Arthur Edward Waite war ein angloamerikanischer Autor, der dem „Hermetic Order of Golden Dawn“ angehörte. Dort wurden Lehren wie Astrologie, Kabbala, Alchemie und Tarot vermittelt. Bekannt wurde er durch sein Waite-Tarotdeck, welches er 1910 veröffentlichte.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. November 2017 3:40